Über mich

Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind nur Kleinigkeiten im Vergleich zu dem was in uns liegt. 

Und wenn wir das was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.

 (Henry David Thoreau)

 

Ich bin

  • Klinische- und Gesundheitspsychologin
  • Kunsttherapeutin & Humanenergetikerin

 

Als Psychologin liegt meine Spezialisierung auf Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie. Meine Zusatzqualifikation Kunsttherapeutin integriere ich schwerpunktmäßig in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

 

Mit Menschen im Austausch zu sein, war für mich schon immer eine Herzenssache, die mich jeden Tag in meiner Praxis begeistert.

Meine eigene persönliche Geschichte hat mir gezeigt, dass es für unterschiedliche Probleme vielfältige Lösungsansätze benötigt. Das hat mich dahin geführt, dass ich verschiedene Ausbildungswege gegangen bin und noch immer beschreite.

 

Der Weg zum Psychologiestudium

Wegen meiner Legasthenie war der Regelschulbetrieb für mich immer eher unerfreulich und mühsam. Das hat dazu geführt, dass ich in der Oberstufe das Gymnasium verlassen habe, um in die Krankenpflegeschule zu gehen. Hier wurde meine Freude an der Arbeit mit Menschen, aber auch am Lernen, nachhaltig geweckt.

 

Diese Begeisterung ließ mich im Psychologiestudium landen. Meine Freude am kreativen Ausdruck konnte ich in der Kunsttherapie weiterentwickeln, um auch dieses als therapeutisches Tool anzuwenden.

 

Jede Station davon war und ist wichtig - hat mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin.

 

Meine Arbeit mit Kinder und Jugendlichen

Ich werde immer wieder gefragt, wie ich es schaffe, schwerpunktmäßig mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten, die große Schicksalsschläge erleiden müssen.

 

Über die Jahr habe ich sehr häufig erlebt: Wenn wir als Erwachsene Kindern den Raum und die Sicherheit geben, die sie gerade brauchen, dann zeigen sie selber uns den Weg durch schwierige Zeiten.

 

Das Potenzial, Probleme zu lösen, ist in uns da. Oftmals braucht es nur die Hilfe, diese Anlagen zu entdecken und sie nutzen zu lernen. So sehe ich meine Arbeit als Unterstützung auf dem Weg, die wahrste… alles gut, Version von sich selbst zu werden – ganz unabhängig vom Alter.

 

Diese Unterstützung biete ich Ihnen und Ihren Kindern!

 

Meine Kraftquellen

Meine persönliche Kraftquelle, Durststrecken und Krisenzeiten gut begleiten zu können, ist meine eigene Spiritualität und mein Glaube. Dadurch bin ich für mich selbst gut im Leben verankert, wodurch ich auch persönliche Krisen und Herausforderungen so bewältigen konnte, dass ich daraus gewachsen bin.

 

Über meine Arbeit als Humanenergetikerin könne Sie hier mehr erfahren.